Rotweine - Weinsuchmaschine mit Informationen, Tipps über Rotwein und Weine

Nutzen Sie unsere Suchmaschine

Größtes Weinanbaugebiet in Deutschland: Rheinhessen

Weinanbau in Rheinhessen



Woi ist nicht gleich Woi - Roihessewoi solls soi!

Wein ist nicht gleich Wein - Rheinhessenwein soll es sein!

(Rheinhessische Mundart)

Rheinhessen, das Land der tausend Hügel, ist das größte Weinbaugebiet in Deutschland und gehört nicht zu Hessen, sondern zu Rheinland-Pfalz. Es liegt zwischen Mainz, Worms und Bingen und besteht aus 24 Großlagen, die aus rund 430 Einzellagen bestehen. Zum Anbaubereich Bingen zählen die Großlagen Sankt Rochuskapelle, Abtey, Rheingrafenstein, Adelberg, Kurfürstenstück und Kaiserpfalz. Folgende Großlagen gehören zu Nierstein: Sankt Alban, Domherr, Gutes Domtal, Spiegelberg, Rehbach, Auflangen, Güldenmorgen, Krötenbrunnen, Vögelsgärten, Petersberg, Rosenberg, Pilgerstein und Rheinblick. Und zum Bereich Wonnegau zählen Sybillinenstein, Bergkloster, Pilgerpfad, Gotteshilfe, Burg Rodenstein, Domblick und Liebfrauenmorgen.

Ein Fünftel Rheinhessens ist mit Rebstöcken bepflanzt und über 6000 Winzer produzieren hier pro Jahr mehr als 2,5 Millionen Hektoliter Wein. Milde Temperaturen und wenig Regen lassen hier einen hervorragenden Wein gedeihen. Die Rheinhessischen Weine schmecken mild und blumig. Zum größten Teil wird in diesem Gebiet der Müller-Thurgau angepflanzt. Ihm folgen Silvaner und Riesling.

Hier haben wir für Sie ein paar ausgewählte Weine

    Unknown column 'Brand' in 'where clause'