Rotweine - Weinsuchmaschine mit Informationen, Tipps über Rotwein und Weine

Nutzen Sie unsere Suchmaschine

Einige Rotweine im Kurzporträt

Rotwein



Bei den Rotweinen kann eine Vielzahl von Rotweintypen unterschieden werden. - Das Spektrum reicht von frischen, fruchtigen Landweinen bis hin zu tanninbetonten, kräftigen Lagerweinen. Auch die Roséweine zählen zu den Rotweinen, wobei diese eine Sonderstellung einnehmen.

Die Auswahl des passenden Rotweins ist nicht immer einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Dazu gehören beispielsweise der Anlass, die Umgebung oder die Jahreszeit.

Rotweine können nur aus Trauben mit dunkler Beerenhaut gekeltert werden. Die dunkle Beerenhaut beinhaltet so genannte Anthocyane (Farbpigmente), die dem Rotwein später die Farbe verleihen. Der Beerensaft der roten Trauben ist beim Pressen ebenfalls hell und färbt sich durch die Pigmente um, wenn die Beerenhäute in den Most gegeben werden.

Spätburgunder


Weitere Namen: Pinot Noir, Blauer Burgunder, Blauburgunder, Blauer Spätburgunder. Wird als Urform des Burgunders angesehen
Farbe: rubinrot bis ziegelrot
Bouquet: leicht süßlichen Duft nach roten Früchten
Geschmack: vollmundig und samtig. Fruchtiges Aroma und Nuancen von Mandel. Als Barrique-Wein außerdem ein leichtes Vanille-Zimt-Aroma
Trinktemperatur: circa 16°-18°C


Schwarzriesling


Weitere Namen: Müllerrebe, Pinot Meunier
Farbe: rubinrot bis ziegelrot
Bouquet: leicht süßlichen Duft nach roten Früchten
Geschmack: samtig, mit feiner Säure und leichtem bis mittlerem Köper
Trinktemperatur: circa 16°-18°C


Frühburgunder


Weitere Namen: Blauer Frühburgunder
Farbe: ziegel- bis dunkelrot
Bouquet: Duft nach Waldbeeren und schwarze Johannisbeere, teilweise rauchig
Geschmack: samtig, mit feiner Säure und vollem Körper
Trinktemperatur: circa 16°-18°C

Hier haben wir für Sie ein paar ausgewählte Weine

    Unknown column 'Brand' in 'where clause'